Wochenende in Bildern 21./22. November 2015

Der Samstag war für mich ein spannender Auftakt für meine berufliche Weiterentwicklung, während das Lieblingskind einen Papa-Tag hatte. Ich besuchte den Orientierungstag für die Weiterbildung zur Familienbegleiterin der GfG. Am Sonntag waren wir dann zum jährlichen Adventsbasteln unserer Lieblingsnachbarin eingeladen. Adventsbasteln kann man ja eigentlich noch gar nicht sagen, weil ja erst Totensonntag ist und noch nicht Advent. Aber es ging zu keinem anderen Wochenende und ich freue mich, dass wir so schon etwas für den Advent vorbereiten können.

1. Kaffee
Kaffeeduft erfüllt die Morgenluft.
2. Frühstück
Dann gibt es Frühstück.
3. Papiermüll
Nachdem ich das Haus verlassen habe, kümmern die Herren sich um den Papiermüll.
4. Busfahrt
Ich fahre im Doppeldeckerbus zum Seminarort und fühle mich wie eine Touristin. 🙂
6. Seminarraum
Der Seminarraum ist ganz hübsch gestaltet.
5. Seminar
Mein Platz im Seminarraum.
7. Guten Tag
Derweil wird zu Hause wieder mit Lego gespielt.
8. Mittag vorher
Der Lieblingsmann hat gekocht. Vorher …
9. Mittag nacher
… nachher. Das Lieblingskind hatte wohl keinen großen Hunger und aß lieber ganz viel Obst nachdem das Mittagessen vorbei war.
10. Drache im Schlossgarten
Hier wurde eine kleine Geschichte frei nach der Geschichte „Ein Drache im Schlossgarten“ nachgestellt.
11. Papierflieger
Dann gab es am Nachmittag noch echte Jungsbastelei.
12. Sonntagsfrühstück
Sonntagsfrühstück
13. Teig
Nach dem Frühstück backe ich mit dem Lieblingskind Plätzchen. Den Teig muss ich allerdings allein kneten. Das ist ihm zu matschig. Ist das zu glauben? 😉 Erst als er fast fertig ist, knetet es mal dran rum.
14. Teig rollen
Mit seiner neuen Kinderteigrolle ist es dann aber voll dabei.
15. Figuren ausstechen
Und das Ausstechen macht auch großen Spaß.
16. Kürbissuppe
Der Lieblingsmann bereitet derweil schon mal den Kürbis für das Mittagessen vor.
17. Möhren schälen
Und während die Plätzchen im Ofen backen, helfen wir schälen und machen zusammen eine superleckere Suppe.
18. Bastelnachmittag
Am Nachmittag gehen wir dann zum Adventsbasteln mit der Lieblingsnachbarin. Es sind auch ihre Familie, Freunde und drei Kinder dabei.
19. Kaffeetafel
Zu Beginn wird erst mal Kaffee und Kinderpunsch getrunken. Die Kinder sind viel mehr von den Süßigkeiten begeistert als von den ganzen selbstgemachten Köstlichkeiten.
20. Marmorierte Kerzen
Danach wird es trubelig. Alle haben verschiedene Bastelprojekte mitgebracht und sind emsig am Basteln. Ich helfe den Kindern, Kerzen zu marmorieren. Am Ende hat jedes Kind 10 Kerzen gemacht und meine Hände sind hin. Die Kerzen sind aber mit jedem Durchgang schöner geworden und werden super Weihnachtsgeschenke. 🙂
21. Fröbelstern
Der Lieblingsmann hat dafür seinen ersten Fröbelstern gebastelt und mag gleich noch mehr machen. Ich erinnere mich, dass sie letztes Jahr schon der Renner waren. Wenn man erst mal den Dreh raus hat, möchte man gleich noch mehr davon basteln.
22. Abendessen
Dann gibt es auch noch ein gemeinsames Abendessen, bevor die Kinder nach Hause und ins Bett müssen.
23. erster Schnee
Und um diesem wunderschönen Bastelnachmittag noch perfekt zu machen, hat es auch noch geschneit. Noch bevor es mit dem Basteln losging, sind die Kinder ganz aufgeregt rausgerannt: „Es schneit, es schneit!“ Und ich genieße den Anblick des ersten Schnees.

Hattet ihr auch so ein schönes Wochenende?
Mehr Wochenenden in Bildern gibt es wieder bei Geborgen Wachsen.

Eure Sabrina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s