Nur noch 24 Tage

Wie wir unseren ersten Advent verbracht haben, konntet ihr beim Wochenende in Bildern bereits nachlesen. Heute möchte ich euch passend zum 1. Türchen am 1. Dezember ein wenig mehr Einblick in unsere 8. AdventskalenderVorweihnachtszeit geben.

Ich habe einen Adventskalender für den Lieblingsmann und mich gebastelt und für das Lieblingskind einen Kalender befüllt, den wir jetzt das 3. Jahr benutzen. Mittlerweile kann es mehr damit anfangen, sucht schon selbst nach den Zahlen und freut sich, wenn es eine erkannt hat.

 

Hier könnt ihr sehen, womit ich seinen Kalender befüllt habe.

4. KalenderfüllungBeim 6. Päckchen liegt noch etwas oben drüber, das dann zum Nikolaus in den Stiefel kommt, nebst Mandarine, Nüsse, Tannengrün und einem Schoko-Nikolaus. Gerade eben erklärte mir das Lieblingskind, dass es sich schon auf Nikolaus freue. Wir putzen auch immer traditionell am Abend vorher die Schuhe, von denen wir uns wünschen, dass sie befüllt werden. 😉

Für den Lieblingsmann und mich bastelte ich einen Kalender aus bunte Tütchen, die ich unter anderem hiermit füllte:

5. Adventskalender Es kamen noch ein paar kleine Milka-Süßigkeiten hinzu. Außerdem seht ihr auf dem Bild einige Bastelmaterialien, die ich dafür verwendet habe.

Für die Tüten habe ich Frühstückstüten als Grundlage genommen, die ich dann nur bekleben und bemalen wollte. Da sie jedoch zu durchscheinend waren, habe ich sie zuvor noch mit farbigem Papier beklebt. Die Zahlen habe ich mit Glitzerkleber aufgemalt. Dann habe ich glitzernde, goldene Sterne aufgeklebt und jede etwas anders mit Gold und Silber bemalt. Am Ende habe ich mit dem Locher noch Löcher für die Bändchen reingestanzt, alles befüllt und dann alles auf eine rot-goldene Schnur gezogen.

6. Bastelei7. Kalender

Zum Basteln liebe ich es, Hörbücher zu hören. Es war auch eine Umstellung für mich, nun das Lieblingskind beim Schmücken zu beteiligen, da ich bisher meine ganz eigene geliebte Tradition hatte. Diese sah so aus, dass ich immer am Abend vor dem ersten Advent oder dem 1. Dezember abends alles schmückte und dabei anfing „Das Fest“ von John Grisham zu hören. Ich liebe dieses Hörbuch zur Weihnachtszeit. Nun werde ich es vermutlich hören, wenn ich demnächst Weihnachtsgeschenke bastele.

Habt ihr eigentlich noch eigene Adventskalender oder nur noch eure Kinder? Mögt ihr selbst befüllte oder eine bestimmte Sorte von Kalendern? Macht ihr anderen Menschen in eurer Umgebung gern eine Freude mit Adventskalendern?

Ich wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Eure Sabrina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s