Willkommen im April 2016

April 2016Vor dem Monat April graut’s mir ehrlich gesagt ein bisschen, da sich Termine über Termine häufen und ich jetzt schon das Gefühl habe, den Überblick zu verlieren.

Im April werden wir mit dem Lieblingskind zusammen eine neue Kita besichtigen. Wir planen bereits seit dem letzten Herbst einen Wechsel für ihn und die Kita weiß mittlerweile auch Bescheid, aber das Kind eben nicht. Es wird mit Sicherheit noch aufregend werden. Allerdings werden seine besten Freunde ebenfalls die Kita verlassen. Einige kommen in die Schule und andere ziehen weg. Von dieser Warte aus wäre es auch in der bisherigen Kita eine Umstellung für ihn, ab dem Sommer. Nun wollen wir ihn langsam darauf vorbereiten und schon mal die neue Kita zeigen. Zu diesem Thema gibt es dann sicherlich später mehr zu berichten, wenn der Wechsel ansteht.
Bis dahin wird es wohl auch noch im April den ersten Elternabend in diesem Jahr geben.

Dann habe ich meine zweite Lehrprobe in der Weiterbildung zu dem schönen Thema Wochenbett, die noch vorbereitet werden will. Die regelmäßigen Hausaufgaben zu den Seminaren sind auch nicht ohne, sodass ich mir langsam Gedanken über ein gutes Zeitmanagement machen muss, wenn ich weiterhin Arbeit, Kind, Weiterbildung, Sport und Bloggen unter einen Hut kriegen will.

Auf der Arbeit lerne ich eine neue Familie kennen, die ich dann ab April betreuen werde. Außerdem stehen zwei weitere wichtige Ereignisse aus anderen Arbeitsfeldern an, die gut vorbereitet werden wollen. Das Alles macht mich ein bisschen nervös.

Dann kann ich auch einen Zahnarztbesuch nicht länger aufschieben. Ich habe normalerweise keine Angst vorm Zahnarzt, da ich fast nie etwas habe. Aber seit mir eine Füllung erneuert wurde, habe ich rätselhafte Zahnschmerzen. Nach verschiedenen Tests, bleibt nun nichts anderes mehr übrig als den nebenstehenden Backenzahn behandeln zu lassen. Das wird unangenehm und teuer, weil der bereits eine große und eine kleine Füllung hat. 😦

Aber dem Gegenüber stehen auch schöne private und entspannende Momente:

  • das erste Kaffeetrinken im Garten
  • der Staudenmarkt im Botanischen Garten
  • Geburtstagsfeiern (3 Geburtstagskinder in der Familie)
  • und der Kindergeburtstag eines Kitafreundes
  • ein Massagetermin (auch eine Hausaufgabe 😉 )
  • Besuch der Oper „Die Zauberflöte“

Das sieht voll aus, aber auch schön. Auf jeden Fall wird es alles andere als langweilig werden.

Was bringt euch denn dieser wechselhafte Monat?

Signatur

Advertisements

Ein Gedanke zu “Willkommen im April 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s