Sommersonnenwende – Unser Jahreszeitentisch im Sommer

Heute ist Sommeranfang und gleichzeitig der längste Tag des Jahres. Damit wurde es dringend Zeit, den Jahreszeitentisch umzugestalten. Weil ich jedoch wenig Zeit hatte und das Lieblingskind diesemal wenig dazu beitragen wollte, ist er noch recht unkreativ, einfach mit ein paar Blumen und Jahreszeitenpüppchen dekoriert. Die Tücherfarben werden wärmer und sollen an Sonne, Strand und Felder erinnern.

4. SommertischDas Lieblingskind spielt ab und zu am Jahreszeitentisch. Die meiste Zeit jedoch wird er nur noch als Ablage für gesammelte, Steine, Stöckchen, Federn und Gräser benutzt.

Daher habe ich erst einmal alle diese Dinge heruntergeräumt und den Frühling zurück ins Körbchen gesteckt.

1. Frühling eingepacktIm Laufe des Sommers wird sich der Jahreszeitentisch sicherlich ein wenig verändern. Vielleicht kommen noch kreative Bastelideen oder tolle Funde dazu. Muscheln werden es vermutlich eher nicht sein, da es in unserem Sommerurlaub mal nicht ans Meer geht.

Mit der Sommersonnenwende und dem Sommeranfang wünsche ich euch vor allem einen ganz tollen Sommer!
Genießt die typischen Sommerfreuden wie Eis essen, an den See fahren, grillen, abends noch lange Zeit im Freien verbringen können, draußen frühstücken, picknicken, Blumen riechen, Ausflüge machen, Sommerfeste feiern, am Lagerfeuer singen, wandern, dem Vogelgezwitscher vor den Fenstern lauschen, Open Air Veranstaltungen besuchen, Jonglieren üben und vor allem ordentlich Sonne tanken.

Signatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s