Wochenende in Bildern – 20./21. August 2016

Dieses Wochenende stellte ich mir ganz entspannt vor. Der Lieblingsmann hatte in der Woche Geburtstag gehabt und wir haben mal die ganze Wohnung geputzt wie zum Frühjahrsputz, weil eigentlich meine family hier übernachten wollte. Als sie es dann doch nicht tat, erfreuten wir uns aber daran, dass wir eine blitzblanke Wohnung hatten und darum am Wochenende nicht mehr viel machen müssten. Dennoch war es nicht so entspannt wie erwartet. Das Lieblingskind war am Samstag außer Rand und Band und machte am liebsten das Gegenteil von dem, was wir sagten. Am Abend war meine Geduld am Ende und ich flippte aus. 😦 Der Sonntag verlief dann glücklicherweise wieder völlig anders.

1. Frühstück
Das Samstagsfrühstück gab es heute mal drinnen, weil es seit nachts regnete. Die Lieblingsnachbarin haben wir einfach trotzdem eingeladen, weil es so schön ist. 🙂
2. Krone basteln
Nach dem Frühstück bastelte mir das Lieblingskind eine Krone und krönte mich anschließend zu seiner Königin. Erst sagte es Papa sei König, ich Königin und er Prinz, überlegte es sich aber gleich darauf anders und sagte, nein er sei auch König.
3. Strandmuschel
Aus lauter Neugierde wurde die Strandmuschel aufgeworfen, die meine Eltern am Tag zuvor zur Geburtstagsfeier mitgebracht hatten. Sie ist echt riesig.
4. Gerangel
Dann müssen meine beiden Könige erst einmal ordentlich auf der Couch rangeln.
5. Kartoffelernte
Dies ist unsere Kartoffelernte aus dem schwiegerelterlichen Garten. Darum essen wir am Samstag schon mal Kartoffeln mit Zucchini (ebenfalls aus dem Garten) und Tomaten aus dem Ofen.
6. Karten spielen
Das Lieblingskind lernt ein wenig Karten spielen. Bald können wir mit ihm Pokern. 😉
7. Rittersporn
Hier ist der wunderschöne Blumenstrauß mit Rittersporn und Löwenmäulchen zu sehen, den der Lieblingsmann von meinen Eltern zum Geburtstag bekommen hatte. Daneben könnt ihr auch die vom Lieblingskind bemalte Tasse sehen, die es dem Papa geschenkt hatte. Die andere habe ich für das Lieblingskind fertig gestellt, weil es sich darauf vermalt hatte und dann nicht weitermachen wollte. So hatte es zum Geburtstag des Lieblingsmanns auch eine Überraschung.
8. Kuchenträger
Da die Uromi aufgrund ihres stolzen Alters nicht mehr an der Feier teilnehmen konnte, besuchen wir sie am Samstag zu Kaffee und Kuchen. Den Kuchen trägt das Lieblingskind. Den restlichen Nachmittag, inklusive Spielplatzbesuch, habe ich nicht mehr festgehalten und mit meiner Geduld war es auch wieder nix. Wo bekommt man eigentlich neue Geduld her, wenn sie aufgebraucht ist?
9. Maischips
Okay, wir machen es uns am Abend noch ein wenig gemütlich und schauen einen Film. So komme ich hoffentlich wieder auf andere Gedanken und beruhige mich.
10. James Bond
Allerdings schauen wir James Bond. Es ist mein erster James Bond Film und ich hätte ihn mir nie freiwillig ausgesucht. Sorry, nach dem Film hat sich mein Bild von diesem Bond-Kult kein Stück verbessert. Der Film war okay, aber die ganze Idee hinter Bond und der ganze sexistische Kack: *augenroll*.
11. Weg zum Bäcker
Am Sonntag gehen wir mal wieder zum Bäcker, weil wir vergessen hatten für das Sonntagsfrühstück einzukaufen. Das Lieblingskind will mich wieder begleiten. Morgens im Bett dachte ich noch, es geht genauso anstrengend weiter wie am Abend zuvor, weil das Lieblingskind schon im Bett lauthals Forderungen stellte. Aber dann übernahm der Lieblingsmann mal das frühe Aufstehen und wir gingen den Tag super entspannt an.
12. Schaukeln
Auf dem Rückweg wird noch mal kurz geschaukelt.
13. neuer Kaffeeautomat
Der Lieblingsmann hat sich selbst, oder eigentlich uns, noch ein eigenes Geburtstagsgeschenk gemacht: Wir haben einen neuen Kaffeeautomaten. Hier läuft gerade der erste Kaffee probeweise durch. Das Blau ist übrigens noch von der Schutzfolie. Eigentlich ist die Maschine komplett silber. Dann gibt es erst mal das Sonntagsfrühstück mit neuem Kaffee und superleckeren Smoothies.
17. Tombola
Mittags besuchen wir spontan das „Vegane Sommerfest“ auf dem Alex und lernen durch die Tombola-Gewinne gleich wieder ein paar neue Produkte kennen.
18. Hüpfburg
Das Lieblingskind kann mal wieder ordentlich in einer Hüpfburg rumhopsen. Wir treffen derweil zufällig zwei Freundinnen aus Rostock, die wir lange nicht mehr gesehen haben. Ich freue mich voll.
19. Regenguss
Nachdem wir etwas gegessen haben, müssen wir uns unterstellen, weil ein ordentlicher Regenguss einsetzt. Wir stehen im Vebu-Zelt unter, wo das Lieblingskind lauter lustige Requisiten aufsetzen kann, die für Fotosessions ausliegen.
20. Kälbchen
Das Lieblingskind streichelt ein eingesperrtes (natürlich unechtes) Kälbchen. Interessanterweise stand der Sonntag ganz ungeplant völlig im Zeichen des Veganismus. Denn am Abend schaute ich mal wieder auf dem Kiwimama-Blog vorbei und freute mich über ihren spannenden Artikel wie sie zum Veganismus kam. Darauf war ich auch schon ganz neugierig und muss sagen, die Spannung hat sich gelohnt. Das ist mal ein völlig anderer Prozess als bei mir oder Freund*innen von mir. Und den Artikel finde ich auch sehr schön geschrieben.
21. Regenspiele
Auf dem Rückweg machen wir noch einen gemütlichen Spaziergang, auf dem das Lieblingskind jede Regenpfütze mitnimmt, eine „Dusche“ unter der Regenrinne nimmt, sich den Regen dann auf den Schirm und in den Schirm prasseln lässt. Und am Ende retten wir noch einen Regenwurm.
24. Maulwurfspiel
Den restlichen Nachmittag verbringen wir mit Kaffee und Kuchen, Petterson und Findus und Spielen. Es ist sehr schön, auch mal nur zu dritt zu sein und die Ruhe zusammen zu genießen. Das Lieblingskind hatte vermutlich lange nicht mehr unsere ungeteilte Aufmerksamkeit, da eigentlich immer irgendein Besuch oder andere Erwachsene um uns herum sind.Und so endet dieser Tag ganz anders als der gestrige.

Und wie war euer Wochenende?

Mehr bebilderte Wochenenden findet ihr in einer Liste auf Geborgen Wachsen.

Signatur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s